• honeywell ho 1100re

Honeywell HO-1100RE

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

Amazon.de Preis: 45,99 (as of 12. Dezember 2017, 11:30)

Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Der Honeywell HO-1100RE ist ein oszillierender Turmventilator in hellem und dunklem Anthrazit. Die Oszillation hat einen Winkel von 75°. Der HO-1100RE wird mit einer Infrarot-Fernbedienung geliefert, er hat drei Schaltstufen, er ist 76 cm hoch und wiegt 4,3 kg. Sein Luftdurchsatz entspricht ca. 1.300 m3/ h und er hat 45 Watt.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Der Honeywell HO-1100RE im Test

Der Honeywell HO-1100RE ist ein zweifarbiger Turmventilator in hellem und dunklem Anthrazit. Er verfügt über eine Oszillationsfunktion von 75° und kann sowohl am Gerät selbst als auch mit der mitgelieferten Fernbedienung bedient werden. Da sich der er sich der Honeywell Ventilator im Internet sehr großer Beliebtheit erfreut, haben wir hier einmal genau geschaut, ob dieser Turmventilator die vielen guten Bewertungen verdient hat und ob er wirklich der beste Ventilator in diesem Preissegment ist. Mit einem Preis von knapp 58 EUR liegt er im unteren Mittelfeld.

Vorteile Nachteile
sicherer StandKann zu Geräuschen im Lager kommen
Infrarot-Fernbedienung
Breeze-Funktion

Bei Amazon.de ansehen »

Verarbeitung & Qualitätseindruck & Lieferumfang

Der Honeywell HO-1100RE hat eine Größe von 76 cm und wiegt dabei 4,3 kg. Sie erhalten ihn zusammen mit einer Infrarotfernbedienung mit den dazugehörigen Batterien, mit der Sie Ihren neuen Ventilator sofort bedienen können.

Die Farbgebung in zwei verschiedenen Anthrazittönen lässt das Kunststoffgehäuse sehr hochwertig wirken. Die Verbauung der Teile in und an diesem Turmventilator wirkt sehr stabil, nichts klappert oder wackelt. Die Optik wertet den Ventilator extrem auf und ist so ein futuristischer Hingucker.

Die äußere Erscheinung kann sich wirklich sehen lassen und macht einen sehr guten ersten Eindruck.

Funktionen & Ausstattung

Der HO-1100RE verfügt über drei Intensitätsstufen und eine zusätzliche Brisefunktion, die einen natürlichen Luftstrom simulieren soll. Es gibt eine Timer-Funktion, bei der in halbstündigen Schritten bis hin zu 7 Stunden programmiert werden kann. Nach Ablauf des Timers schaltet sich das Gerät ab. Er verfügt über eine Infrarotfernbedienung, mit der alle Funktionen bedient werden können. Die Oszillationsfunktion bewegt sich auf 75° und kann ausgeschaltet werden, sofern gewünscht.

Der HO-1100RE verfügt über 45 Watt, mit denen er 1.300 m3 Luft pro Stunde durchbringen soll.

Er verfügt über einen stabilen, breiten Standfuß, wodurch jegliches Wackeln verhindert werden soll.

Die aufgeführten Features und das Design dieses Turmventilators für den Preis von gerade einmal 58 EUR sind vielversprechend und wir sind gespannt auf das Ergebnis unseres Tests.

Anwendung & Praxis

Der Aufbau ist sehr einfach und dauert unter 5 Minuten. Die Fernbedienung wird aktiviert, in dem Sie die mitgelieferten Batterien einlegen und schon können Sie sich über einen angenehmen Luftzug in Ihrem Zuhause freuen.

Die Bedienung des Geräts ist logisch und sehr einfach. Die einzelnen Funktionen können entweder einfach an den Knöpfen des Geräts oder auf der Fernbedienung ausprobiert oder in der Betriebsanleitung nachgelesen werden. Die verschiedenen Stufen machen jeweils schöne Luftströme und die Breeze-Funktion sorgt tatsächlich für eine sehr angenehme Brise. Die Timerfunktion lässt sich problemlos programmieren und funktioniert ebenfalls einwandfrei. Durch die LED-Leuchten am Gerät selbst ist auch immer gut zu erkennen, in welchem Modus sich der HO-1100RE gerade befindet.

Die Funktion des Ventilators ist von den Betriebsgeräuschen her sehr angenehm. Auf höchster Stufe entsteht ein Rauschen, das aber gut auszuhalten ist. Sollten Sie sehr geräuschempfindlich sein, empfiehlt es sich hier, eine Stufe niedriger zu wählen oder sogar auf die Breeze-Funktion umzusteigen, da auch diese schon für einen sehr angenehmen Luftzug sorgt. Es kann allerdings zu einem Geräusch am Lager des Geräts kommen, was dann natürlich störend ist. Dies ist allerdings nicht serienmäßig.

Die Stabilität des breiten Fußes ist wie von Hersteller versprochen vorbildlich und der Ventilator steht fest und sicher.

In unserem Test ist uns lediglich das gelegentliche laute Lagergeräusch negativ aufgefallen. Ansonsten lief der Honeywell HO-1100RE problemlos und zuverlässig.

Der Honeywell HO-1100RE im Test: Das Fazit

Bei Amazon ansehen »

Dieser Ventilator war noch nicht die richtige für Sie?

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Hier finden Sie alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Übersicht »

Hier erfahren Sie, was Sie beim Kauf eines guten Ventilators beachten sollten.

Zur Kaufberatung »

Rowenta Turbo Silence Extreme im Preisvergleich

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Technikenthusiast, teste ich, seit mehr als 2 Jahren, fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 15 Ventilatoren selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen. Sie haben noch Fragen zum Produkt oder zu dieser Thematik? Schauen Sie doch noch mal in unsere Empfehlungen und die Kaufberatung.