Die besten Tischventilatoren im Test

Tischventilatoren sind die kleine, kompakte Alternative zu den großen Ventilatoren. Sie können leicht transportiert werden und benötigen nicht viel Platz zum Aufstellen, wie zum Beispiel am Arbeitsplatz auf dem Schreibtisch oder im Wohnzimmer in Nähe der Sitzmöbel. Die Leistung der besten Tischventilatoren ist dabei durchaus mit der von Standventilatoren vergleichbar. In unserem Test erfahren Sie mehr über die beliebtesten im Handel erhältlichen Modelle und auf was Sie beim Kauf achten sollten.

Der Tischventilator Test: Übersicht der besten Modelle

Hier sehen Sie den Vergleich unserer Testsieger. Mit dem Kauf eines dieser Geräte können Sie, unserer Meinung nach, nichts falsch machen und Sie werden sicherlich mit dem Kauf zufrieden sein.

Alle Testberichte »

Alle Testberichte »

Kaufberatung: Die wichitgsten Kriterien

Bei dem Kauf eines Tischventilators sollten verschiedene Aspekte bedacht und die unterschiedlichen Modelle miteinander verglichen werden. Möchten Sie sich einen Tischventilator vielleicht für Ihr Büro oder für Ihr Zuhause anschaffen, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen, um die verschiedenen Informationen und die Testergebnisse des Tests auszuwerten. Unser Test kann Ihnen eine große Hilfe sein, das für Sie passende Modell zu finden und mit Ihrer Kaufentscheidung später nicht unzufrieden zu sein.

Rotordurchmesser & Luftumwälzung

Tischventilatoren sind mit sehr unterschiedlichen Rotordurchmessern zu erhalten. Grundsätzlich gilt für alle Ventilatoren, dass der Durchmesser des Rotors sich nach der Raumgröße beziehungsweise dem Einsatzbereich richten sollte. Bei einem Tischventilator, der vielleicht auf dem Schreibtisch oder am Sofa im Wohnzimmer aufgestellt werden soll, können 20 bis 30 cm Rotordurchmesser günstig sein.

Ein kleiner Ventilator, der direkt am Arbeitsplatz im Büro auf dem Tisch neben dem Computer oder Notebook für Kühlung sorgen soll, sind 12 cm Rotordurchmesser vollkommen ausreichend.

Bei sehr kleinen Tischventilatoren, die mit einem USB-Anschluss an einem PC oder Notebook betrieben werden können, beträgt die Luftumwälzung durchschnittlich 200 – 300 m³/h. Bei einem Tischventilator spielt die Luftumwälzung aber eher eine untergeordnete Rolle.

Die Lautstärke

In früheren Zeiten waren die meisten Ventilatoren sehr laut. Dieses hat sich bei den neuen und modernen Geräten weitestgehend verändert. Dennoch können sie immer noch eine relativ hohe Geräuschenkullisse erzeugen. Diese liegt bei Ventilatoren zwischen ungefähr 25 db bis zu 60 db. Sie sollten hier großen Wert auf eine möglichst niedrige Dezibelzahl legen.

Unser genereller Tipp hierzu lautet, dass je größer der Propellerdurchmesser des Ventilators ist, desto leiser ist das Gerät in den häufigsten Fällen. Ist die Drehzahl des Ventilators sehr hoch, kann sogar mit der Zeit ein sehr unangenehmer und anstrengender Pfeifton entstehen. Falls Sie einen Tischventilator in Ihrem Büro bei Ihrer täglichen Arbeit einsetzen möchten, sollten Sie die Lautstärke nicht unterschätzen und bei den jeweiligen Modellen angegebenen Drehzahlen und Dezibelwerte sehr gut vergleichen, da sich eine starke Geräuschentwicklung störend auf Ihre Arbeit auswirken könnte.

Stufen und Modi

Nicht alle Tage sind gleich. An einigen Tagen soll der Tischventilator vielleicht nur für etwas Bewegung der Luft sorgen, während an besonders heißen Tagen gar nicht genug Kühlung durch einen stetigen Luftstrom erreicht werden kann. Aus diesem Grund ist es von großem Vorteil, wenn der Ventilator mit einer Stufeneinstellung von mindestens drei bis fünf Stufen ausgestattet ist. Mithilfe dieser Stufeneinstellung liegt die Entscheidung über die „Windstärke“ des Ventilators bei Ihnen.

Mit oder ohne Schwenken?

Die meisten klassischen Tischventilatoren verfügen über eine Schwenkfunktion, die das Gerät im Betrieb hin und her bewegt. Diese Schwenkfunktion sorgt dafür, dass größere Bereiche im Raum mit kühler Luft versorgt werden können. Diese Schwenkfunktion muss aber nicht bei allen Geräten vorhanden sein. Achten Sie beim Kauf darauf, so können Sie selbst entscheiden, ob Sie einen Ventilator wünschen, der seinen Luftstrom konstant in eine Richtung abgibt oder ob Sie eine Schwenkvorrichtung wünschen.

Leistungsaufnahme

Die Leistung gibt an, mit welcher Kraft der Elektromotor bewegt wird und wie hoch der Stromverbrauch ist. In unserem Test haben wir festgestellt, dass die Leistung bei den verschiedenen Modellen zwischen 5 bis 70 Watt variierte. Dabei verbrauchten die qualitativ hochwertigen Modelle deutlich weniger Strom und waren insgesamt langlebiger. Die Hersteller der hochwertigen Ventilatoren weisen teilweise in den Beschreibungen ihrer Produkte darauf hin, dass sich die Anschaffung durch den günstigeren Stromverbrauch nach einigen Jahren lohnen kann.

Kosten und Qualität

Wenn Sie einen Tischventilator mehrere Jahre und nicht nur einen Sommer lang nutzen möchten, sollten Sie auf eine entsprechende Qualität achten. In der heißen Sommerzeit sind die Ventilatoren teilweise mehrere Tage hintereinander für viele Stunden am Tag auf höchster Stufe in vollem Betrieb. Aus diesem Grund sollten die Ventilatoren entsprechend leistungsfähig sein.

In unserem Test hat sich herausgestellt, dass auch schon günstige Modelle über eine entsprechend gute Qualität bei geringem Stromverbrauch aufweisen. So können Sie einen Tischventilator, der auch nach Monaten noch leise und zuverlässig arbeitet, schon für unter 50 Euro erhalten.

Optionale Features

Ventilatoren mit Fernbedienung

Ventilatoren mit Fernbedienung können sehr nützlich sein, wenn sie im Raum weiter entfernt aufgestellt sind. Bei Turmventilatoren oder Standventilatoren, die meist in einer Ecke des Raumes platziert werden, ist eine Fernbedienung sicherlich sehr nützlich, um nicht jedes Mal aufstehen zu müssen, falls eine Geschwindigkeitsstufe oder andere Funktion umgestellt werden soll.

Da Tischventilatoren aber häufig in der Nähe des Sitzplatzes platziert werden, ist eine Fernbedienung nicht unbedingt notwendig. Dennoch kann es ein schöner Komfort sein und mittlerweile sind auch Tischventilatoren mit Fernbedienungen zum An- und Abstellen und auch Stufenregulierung im Handel zu erhalten.

Zeitschaltuhr

Besonders praktisch kann sich die Zusatzfunktion der Zeitschaltuhr bei einem Tischventilator erweisen. Diese Zeitschaltfunktion ermöglicht es Ihnen zum Beispiel morgens schon eine gewisse Weile bevor Sie in Ihrem Büro mit Ihrer Arbeit beginnen möchten den Arbeitsplatz auf eine erträgliche Temperatur herab zu kühlen.

Auch im Schlafzimmer ist ein Ventilator mit einer Zeitschaltuhr eine schöne Einrichtung. So können Sie den Timer so einstellen, dass der Ventilator noch eine Weile läuft, nachdem Sie eingeschlafen sind, aber eben nicht die gesamte Nacht hindurch.

Breeze-Funktion

Die Breeze-Funktion vermittelt Ihnen die Illusion einer frischen Meeresbrise, die sanft Ihre Haut umschmeichelt. Gerade als kleine Auszeit während der Arbeit am Schreibtisch kann diese Breeze-Funktion nicht nur kühlend, sondern sehr entspannend wirken. Die Simulation des Meereswindes entsteht durch ein Auf- und Abnehmen des Luftstroms. Dadurch wird die Luft sogar noch besser gekühlt und wirkt besonders an sehr heißen Tagen sehr erfrischend.

Nicht das Schutzgitter vergessen

Gerade bei Tischventilatoren kann ein Schutzgitter sehr wichtig sein. Die Rotorblätter drehen sich bei diesen Geräten sehr schnell. Gerät ein Finger oder die Hand zwischen diese Rotorblätter kann dieses nicht nur sehr schmerzhaft sein, sondern auch zu schwerwiegenden Verletzungen führen. Wenn Kinder oder Haustiere sich in der Nähe des Tischventilators aufhalten, sollten Sie auf ein Schutzgitter in keinem Fall verzichten.

Mini-Ventilatoren, die mit einem USB-Anschluss an den PC oder Laptop angeschlossen werden können, haben oftmals kein Schutzgitter. Wenn die Rotorblätter bei diesen Modellen aus Hartplastik bestehen, sollten sie in Betrieb auf keinen Fall angefasst oder nahe an das Gesicht geführt werden.

Einige Modelle können ohne Schutzgitter aufgestellt werden. Bei diesen Geräten sind die Rotorblätter aus einem sehr weichen und nachgiebigen Material gefertigt, sodass eine Verletzungsgefahr nahezu ausgeschlossen ist.

Wärmefunktion

Die Wärmefunktion einiger Tischventilatoren ist kaum bekannt. Bei einigen Ventilatoren ist ein Rückwärtslauf eingebaut, dadurch ist es den Ventilatoren möglich nicht nur die Räume zu kühlen, sondern Heizungswärme zurückzugewinnen.

Eine Wärmefunktion bei Ventilatoren für eine angenehme Raumwärme sorgen und dabei Heizkosten einsparen helfen. Prinzipiell sollten Sie in diesem Fall aber auf einen größeren Turmventilator oder Standventilator zurrück greifen.

Beleuchtung

Tischventilatoren, die mit einer Beleuchtung versehen sind, werden dadurch zu einer optisch interessanten Lichtquelle und einem schönen Blickfang. Dadurch sind einige Modelle keine langweiligen Haushaltsgeräte mehr. Mit der Beleuchtung können sehr schöne dekorative Effekte erzielt werden, die den Raum in eine stimmungsvolle Atmosphäre tauchen können. Stromsparend und besonders langlebig sind LEDs. Achten Sie bei Ihrer Wahl eines Tischventilators mit Beleuchtung auf die Ausstattung mit diesen Leuchtmitteln.

Wissenswertes rund um den Tischventilator

So funktioniert ein Tischventilator

Tischventilatoren arbeiten nach einem recht einfachen technischen Prinzip. In unserem Test zeigte sich, dass der größte Teil der Modelle über einen Propeller verfügen, der sich in einem Gittergehäuse befindet. Im Betrieb dreht sich dieser Propeller und erzeugt dadurch einen Luftstrom, der in den Raum abgegeben wird. Ursprung des Wortes Ventilator ist das lateinische Wort „ventilare“, das mit „Wind erzeugen“ übersetzt werden kann.

Die Vorteile eines Tischventilators

Ähnlich eines Standventilators, steht ein Tischventilator auf einem festen Fuß und besitzt einen Propeller. Nur die höhenverstellbare Stange ist nicht vorhanden. Der Tischventilator kann in den meisten Fällen lediglich im Neigungswinkel verstellt werden, aber nicht in der Höhe. Die kleinere Größe und das geringe Gewicht lassen diese Geräte aber sehr vielseitig einsetzbar werden.

Sie können innerhalb eines Raumes leicht umgestellt oder an jeden anderen Ort transportiert werden, an dem sie benötigt werden. Auf den Tischen oder Regalen beispielsweise im Wohnzimmer, im Schlafzimmer, im Arbeitszimmer, in der Küche, auf dem Balkon, Terrasse oder Garten finden Tischventilatoren auf kleiner Fläche ihren Platz.

  • klein, kompakt, geringes Gewicht,
  • lässt sich auf kleiner Fläche auf Tisch oder Regal aufstellen,
  • vielseitig einsetzbar,
  • lässt sich leicht an verschiedene Orte transportieren

Die neuen Modelle ohne Rotorblätter

Beispiel eines Dyson Tischventilators ohne Rotorblätter.

Den meisten Kunden sind Ventilatoren als Modelle mit den typischen Propellern oder sich drehenden Rotorblättern bekannt, wie zum Beispiel bei auch bei Stand- und Deckenventilatoren. In unserem Test hat sich aber gezeigt, dass im Handel viele verschiedene technische Neuheiten bei Ventilatoren zu finden sind.

Einige der neuen modernen Lüfter arbeiten vollkommen ohne Rotorblätter. Bei dieser neuen Generation ist besonders deren futuristisch anmutendes Design auffällig. Diese ebenso wie ihre Vorgänger sehr leistungsstarken Geräte überzeugen durch einen geringeren Stromverbrauch und leiseren Lauf. Bei diesen Geräten wird die Luft durch den Fuß angesaugt und durch Schlitze am vorderen Gehäuseteil wieder hinaus geblasen. Der Motor im Fuß dieser Geräte übernimmt dabei die Funktion des Propellers der herkömmlichen Geräte.

Weiterführend: Die Bauformen im Detail

Wichtige Hersteller von Ventilatoren

Dyson

Dyson ist eine britische Firma, die ihren Hauptsitz im englischen Malmesbury hat. Bekannt ist Dyson besonders für die von dieser Firma hergestellten Staubsauger. Neben anderen Haushaltsgeräten werden von Dyson aber auch hochwertige Ventilatoren produziert. Gegründet wurde das Unternehmen von James Dyson.

Rowenta

Rowenta ist seit 1988 eine von der weltweit tätigen französischen Groupe-SEB übernommene Marke. Gegründet wurde das Unternehmen 1884 von Robert Weintraud als „Weintraud & Co.“ mit zwei Mitstreitern in Offenbach am Main. 1913 meldete das Unternehmen verschiedene Patente und Markennamensschutz für verschiedene Geräte, wie zum Beispiel Koch- und Heizapparate sowie andere Produkte an. Das deutsche Tochterunternehmen der Groupe-SEB für diese Marke heißt: Rowenta Werke GmbH und hat seinen Sitz in dem Ort Erbach in Hessen.

Sichler-Haushaltsgeräte

Sichler-Haushaltsgeräte ist bekannt für seine innovativen Ideen im Bereich der Robotertechnik. Dieses Unternehmen entwickelt und produziert intelligente Staubsauger-, Fensterputz- und Reinigungsroboter sowie Weitere. Auch Dampfbügelstationen für den professionellen Einsatz oder Schuhputz-Maschinen und vieles andere mehr, kommen von diesem erfindungsreichen Hersteller. Die Ventilatoren der Firma Sichler gelten als hochqualitativ. Der größte Vertriebspartner für die Produkte der Marke Sichler ist in Deutschland die Pearl GmbH.

Honeywell International Inc.

Das Unternehmen Honeywell International Inc. ist ein amerikanischer Produzent und Vertrieb von unterschiedlichen technischen Produkten und Haushaltsgeräten. Gegründet wurde die Firma bereits vor ungefähr 120 Jahren. Der Hauptsitz ist in Morristown im amerikanischen Bundesstaat New Jersey. Die erste Vertriebsgesellschaft entstand im Jahr 1954 in den deutschen Ort Frankfurt am Main.

Tristar

Besonderen Wert auf hochwertige Produkte legt die Firmenleitung des niederländischen Handelsunternehmens Tristar B.V. mit Hauptsitz in Tilburg. Dieses Unternehmen wurde 1977 gegründet und kann mittlerweile auf Kunden in über 30 verschiedenen Ländern blicken. Ein Vertriebszweig in Deutschland ist die Tristar Deutschland GmbH mit ihrem Sitz in dem Ort Ense.

FAQ: Fragen und Antworten rund um das Thema Ventilatoren

Vorteile von Tischventilatoren gegenüber Klimaanlagen
Wie stellt man Tischventilatoren richtig auf?
Was bringt ein Tischventilator?
Welche sind die günstigsten Tischventilatoren
Gibt es einen Tischventilator Test der Stiftung Warentest?
Wie hoch sind die Stromkosten im Durchschnitt?

Das Team von ventilatortest.com hofft, das Sie mit unserer Kaufberatung und den Testberichten des Tests, den besten Tischventilator für Ihre Ansprüche finden konnten.